Wählen Sie die Sprache

STABILISATOR: Testergebnisse

Der Stabilisator mit dem besten Zapfenschwingungswert: FD-LS-0090

Dieses Teil ist in 6,5 Millionen Fahrzeugen in Europa verbaut, am häufigsten in Ford Fiesta MKIII, IV, Focus und KA.

Informationen zum Stabilisator

Der Stabilisator stellt die Verbindung zwischen linker und rechter Aufhängung dar. Der Stabilisator verbindet die Stabilisatorbuchse mit der Radeinheit und ermöglicht Bewegung und Federweg.

Der Stabilisator unterstützt die Stabilisatorbuchse im Betrieb und verbessert die Stabilität des Fahrzeugs. Er verhindert zu starke Schwingungen beim Kurvenfahren und sorgt dafür, das der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug behält.

MOOG FD-LS-0090 Produktvorteile

  • Langlebiger Werkstoff – dank extremer Ermüdungsprüfungen und verbessertem Design für den Einsatz unter rauen Klimabedingungen
  • Schneller Einbau – alle Zubehörteile enthalten

Hochleistung und Langlebigkeit durch perfektes Design

  • Optimale Lagerwerkstoffe
  • Hochwertige Karosseriewerkstoffe
  • Präzise Bearbeitung
  • 100 % gesteuertes Montageverfahren

Mögliche Anzeichen für Verschleiß oder Ausfall

  • Quietsch- oder Kreischgeräusche beim Überfahren von Schlaglöchern
  • Reduzierte Kurvenstabilität

Wie gut ist der MOOG Stabilisator?

Umfangreiche Tests stellten unter Beweis, dass MOOG in wichtigen Kategorien für Stabilisatoren genauso gut oder teilweise sogar besser abschneidet als das vergleichbare OEM-Teil. Die vollständigen Ergebnisse sind in der Vergleichstabelle aufgeführt.

Testergebnisse: Zusammenfassung

Mehrere mechanische Eigenschaften sind für die Sicherheit von Fahrer und Insassen entscheidend.

  • Zapfenschwingungswert: Wenn der Zapfenschwingungswert zu niedrig ist, könnte der Kugelzapfen aus dem Gehäuse gezogen werden. Das MOOG Fahrwerkprodukt erfüllt die geforderten Werte.
  • Metalldichtringe: Die Staubmanschette muss abgedichtet werden, um das Eindringen von Wasser und Schmutz in das Traggelenk zu verhindern. MOOG ist dabei, alle Polyurethan-Dichtringe durch Metalldichtringe zu ersetzen, um eine robustere und langlebigere Abdichtung zu gewährleisten.
  • Gehäusestärke: Hohe Gehäusestärke sorgt für längere Ermüdungslebensdauer und verhindert ein Verbiegen der Stange.

PDF Herunterladen

Tags: MOOG, Artikelkategorie, Wettbewerbertest
Freigeben
Verbundene Geschichten
{{lede.date | date:'dd-MMM-yyyy'}}{{lede.tags.length > 0 && lede.date ? ' | ' : ''}}{{lede.tags.join(', ')}}
lädt ...