Wählen Sie die Sprache

BEFESTIGUNGSSCHRAUBE DER BUCHSE AM FAHRGESTELLRAHMEN FESTZIEHEN

Freigeben

WUSSTEN SIE SCHON? Tipps für den Profi

Wenn die Querlenkerbuchsen vollständig angezogen werden, während das Fahrzeug in der Luft hängt (vgl. Abbildung A; obere Position auf der Hebebühne), werden die neuen Buchsen “vorbelastet”,, wenn das Fahrzeug wieder in die neutrale Position gebracht wird (Abbildung B).

MOOG - Befestigungsschraube der buchse am fahrgestellrahmen festziehen

Dieser “vorgespannte” Zustand führt unweigerlich zu einem extrem vorzeitigen Verschleiß der Querlenkerbuchsen.

 

ÜBERBLICK

Ziehen Sie beim Befestigen der Querlenker am Fahrzeugrahmen die Schrauben und Muttern nie vollständig an, bevor das Fahrzeug nicht vollständig auf dem Boden steht, siehe Abbildung B.

MOOG - Befestigungsschraube der buchse am fahrgestellrahmen festziehen

MONTAGEHINWEISE

Um ein anfängliches übermäßiges Anziehen zu vermeiden, begrenzen Sie das erste Drehmoment auf einen Wert, der es dem Buchsen-Innenrohr erlaubt, sich in seinem Sitz zu drehen, während das Fahrzeug allmählich seine neutrale Position wiedererlangt. Sobald das Fahrzeug vollständig am Boden ist, kann der endgültige Drehmomentwert angewendet werden.

  • Erstes Anziehen mit begrenztem Drehmomentwert, während das Fahrzeug auf der Hebebühne steht (Bild A)
  • Den endgültigen Drehmomentwert anwenden, wenn das Fahrzeug seine neutrale Position wiedererlangt hat (Bild B)
MOOG - Befestigungsschraube der buchse am fahrgestellrahmen festziehen

 

Ziehen Sie beim Befestigen der Querlenker am Fahrzeugrahmen die Schrauben und Muttern nie vollständig an, bevor das Fahrzeug nicht vollständig auf dem Boden steht


Weitere technische Unterstützung finden Sie unter Garage Gurus.


Der in diesem Artikel enthaltene Inhalt dient nur zu Unterhaltungs- und Informationszwecken und sollte nicht anstelle einer professionellen Beratung durch einen zertifizierten Techniker oder Mechaniker verwendet werden. Wir empfehlen Ihnen, sich an einen zertifizierten Techniker oder Mechaniker zu wenden, wenn Sie spezielle Fragen oder Bedenken zu einem der hier behandelten Themen haben. Unter keinen Umständen haften wir für Verluste oder Schäden, die durch Ihr Vertrauen auf Inhalte entstehen.

Freigeben
Ähnliche Artikel
lädt ...